Sehr geehrte Kunden,

bei vereinbarten Terminen vor Ort bitten wir Sie, zu Ihrem und unserem Schutz, zunächst auch weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen. 
Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung
Ihr ESG-Team

Leiterplatten Klasse II - A

Leiterplatten der Klasse II-A verfügen über zahlreiche kleine edelmetallhaltige Bauteile / Chips, jedoch über wenige sichtbare vergoldete Kontaktleisten / Stecker. Teilweise haben diese Leiterplatten zwar kleine Steckerleisten, die kleinen Kontakte bzw. Pins darin machen, falls überhaupt vergoldet, gewichtsmäßig im Verhältnis zur gesamten Platine aber kaum etwas aus. Klasse 2-A Leiterplatten kommen häufig in Maschinensteuerungen oder KFZ-Technik vor. Also bei Einsatzgebieten, welche zwar eine komplexe Steuerelektronik benötigen, bei denen es jedoch nicht wie bei Computerplatinen vorgesehen ist, dass die Leiterplatte leicht getauscht werden kann und deshalb hochwertig vergoldete Kontakte benötigt werden.