Sehr geehrte Kunden,

wir bieten wieder Termine für den persönlichen Ankauf und Verkauf von Edelmetallen an unserem Standort in Rheinstetten an. Auch für die Anlieferung von E-Schrott und Besteck sind wieder Termine möglich. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt unsere "!!! AKTUELLE INFO !!!"

Wir empfehlen jedoch weiterhin: Nutzen Sie gerne unseren Postankaufservice, um uns Ihr Material sicher und unkompliziert zuzusenden. Für den Erwerb von Edelmetallen steht Ihnen zu jeder Zeit unser Onlineshop zur Verfügung.

Recycling / Ankauf von Relais

Relais sind vereinfacht ausgedrückt elektrisch bzw. elektronisch ansteuerbare Schalter.

Zwei Kontakte können per Stromimpuls aneinander oder voneinander entfernt werden.

Um eine hohe Kontaktsicherheit und Langlebigkeit der Kontaktflächen zu garantieren, werden für die Kontakte bzw. Kontaktnieten oft hochwertige Edelmetalle eingesetzt.

Je nach Anwendungsgebiet kommen unterschiedliche Relaiskontakte zum Einsatz. Bei Stromrelais bzw. Starkstromrelais meist eine Mischung aus einem Basismaterial aus Kupfer bzw. Neusilber mit Kontaktflächen aus Silber bzw. einer Silber-Cadmium, Silber-Nickel oder Silber-Wolfram Legierung.

Bei elektronischen Relais bzw. Telefonrelais / ESG-Relais kann außer Silber auch Palladium mit eingesetzt werden.

Bei besonders hochwertigen Relais (Flugzeugtechnik, Militärtechnik, ...) werden die Kontaktnieten teilweise zusätzlich noch dünn vergoldet.

Bei Reed Relais findet, um eine schnellere Kontaktfolge erreichen zu können, der Bewegungsvorgang in einem Glasröhrchen statt, in welchem ein Vakuum herrscht. Hier kann für die Oberflächen der Kontakte unter anderem auch Rhodium oder Ruthenium eingesetzt werden.

In seltenen Fällen kommen auch Platinbeschichtungen zum Einsatz – dies jedoch nur für Spezialanwendungen. Manche Relaiskontakte enthalten auch gar kein Edelmetall, sondern bestehen nur aus Messing, Stahl oder Wolfram.

Aufgrund der Vielzahl an Inhaltsmöglichkeiten ist es bei Relais schwer einen pauschalen Ankaufspreis nennen zu können. Hier kommt es immer auf den Einzelfall an. Bei größeren Mengen identischer Relais analysieren wir in unserem Labor ein Musterrelais und kalkulieren daraufhin den Ankaufswert. Bei gemischten Relaissendungen greifen wir entweder auf Erfahrungswerte von über 40 Jahren Edelmetallrückgewinnung zurück oder analysieren eine representative Mustermenge.