Sehr geehrte Kunden,

auf Grund der hohen Nachfrage in Verbindung mit den aktuellen Maßnahmen zur Kontaktreduzierung, haben wir keine freien Termine vor Ort mehr im November.
Gerne können Sie uns Ihr Material per Post zusenden. Bei Werten über 2.500 EUR kontaktieren Sie uns bitte, um eine kostenlose Abholung bei Ihnen zu vereinbaren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Persönliche Anlieferung

Sie kommen mit Ihrem Material nach Terminabsprache persönlich bei uns im ESG-Scheidgutannahmecenter vorbei.

Bei sofort analysierbarem Material (Barren, Münzen, Schmuck, Feilung, Tafelsilber, Elektrolytsilber o. ä.) wird nach Wertfeststellung im Büro die Gutschrift zum ESG-Tageskurs kalkuliert, und Sie bekommen den Gutschriftsbetrag wahlweise in bar oder per Scheck ausbezahlt. Auf Wunsch überweisen wir Ihnen den Gutschriftsbetrag natürlich auch online auf Ihr Konto.

Bei Materialien, bei denen die Wertermittlung erst nach Bearbeitung möglich ist (Gekrätz, Filter, Schlämme, Schlacken, Pulver usw.), bekommen Sie eine Eingangsquittung, und wir teilen Ihnen mit, wie lange die Bearbeitung ungefähr dauern wird. Sobald uns das Analyseergebnis vorliegt, setzen wir uns mit Ihnen zwecks Abrechnungsformalitäten in Verbindung.

Bitte vereinbaren Sie stets vorab telefonisch unter +49 7242 95351-77 einen Anlieferungstermin und bringen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.

Selbstverständlich können Sie bei der ESG nicht nur Edelmetalle verkaufen sondern auch Gold, Silber, Platin und Palladium in Form von Barren, Münzen und Tafelbarren zu Anlagezwecken zum jeweils aktuellem Tagespreis erwerben.