Sehr geehrte Kunden,

bitte beachten Sie, dass bei vereinbarten Terminen vor Ort die 2G-Regelung und FFP2-Maskenpflicht gilt.
Weitere Informationen zur Corona-Verordnung erhalten Sie auf den Seiten der Landesregierung.
Ihr ESG-Team

Unbestückte Leiterplatten

Unbestückte vergoldete Leiterplatten, welche bei der ESG zum Edelmetallrecycling angeliefert werden, sind entweder vergoldete Basismaterial-Rahmen aus der Leiterplattenherstellung oder Basis-Leiterplatten, welche noch nicht bestückt wurden, aber über vergoldete Leiterbahnen oder Anschlussleisten verfügen.

Der Ankaufpreis richtet sich hier jeweils nach dem enthaltenen Goldgehalt pro kg Leiterplattenschrott. Es macht natürlich große Unterschiede wieviel % der Fläche vergoldet sind und wie dick die Goldschicht ist. Galvanisch aufgetragene Vergoldungen haben meist zwischen 0,5 und 2my Schichtdicke, chemisch aufgetragene Vergoldungen nur zwischen 0,05 und 0,1my.

Zur Angebotserstellung benötigen wir jeweils ein, für das zu verkaufende Los repräsentatives Materialmuster.

An reinen Basisleiterplatten ohne Vergoldung bzw. "nur" verzinnten unbestückten Leiterplatten haben wir als Edelmetallrecyclingbetrieb kein Interesse.

unbestückte Leiterplatten mit chemischer 0,1my dicken Vergoldung
unbestückte Leiterplatten mit chemischer 0,1my dicken Vergoldung