ESG Edelmetall-Ankauf

Privatpersonen haben ebenso wie Firmen, Industriebetriebe, Galvaniken und Banken die Möglichkeit, Edelmetalle direkt an die ESG zu verkaufen.

Die ESG kauft und recycelt die Edelmetalle Gold, Silber, Platin, Palladium sowie Rhodium und führt diese dann wieder dem Rohstoffkreislauf zu.


So wird der Ankauf Ihrer Scheidgüter abgewickelt

1. Wareneingang

Sie können uns bei kleineren Mengen Ihr Scheidgut gut verpackt und ausreichend frankiert als Paket zusenden oder bei größeren Mengen (ab 2.500 Euro Materialwert) von einem durch uns beauftragten Werttransportunternehmen abholen lassen. Alternativ können Sie nach Terminabsprache auch persönlich zu einem Ankauftermin bei uns vorbeikommen. Telefonische Voranmeldungen unter 07242 95351-77.

2. Wertermittlung

Wir ermitteln sofort nach Materialeingang in unserem Edelmetallprüflabor den Wert und teilen Ihnen diesen postalisch oder auf Wunsch per Telefon oder E-Mail mit. Wenn Sie persönlich zu uns kommen, erhalten Sie (bei direkt prüfbaren Materialien) den ermittelten Wert sofort in bar oder per Barscheck ausbezahlt oder auch online auf Ihr Konto überwiesen.

3. Gutschrift bei Materialzusendung

Sie bekommen umgehend nach Prüfung den Gutschriftsbetrag auf das von Ihnen im Edelmetall-Begleitschreiben angegebene Konto überwiesen.

Sollten Sie wider Erwarten mit unserem Ankaufpreis nicht einverstanden sein oder es sich in der Zwischenzeit anders überlegt haben, bekommen Sie Ihre Wertgegenstände unkompliziert zu Ihren Lasten zurück. Kosten für die Wertermittlung werden Ihnen selbstverständlich nicht berechnet. Nach Eingang bei uns im Hause wird Ihr Material stets noch mindestens 7 Tage separat aufgehoben.