100g Goldbarren

100g Feingoldbarren werden meist im Prägeverfahren hergestellt, von manchen Barrenherstellern auch bereits gegossen. Die ESG bietet im Verkaufssortiment beide 100g-Goldbarren Varianten an. Die Barren eignen sich als mittelfristiges Edelmetallinvestment oder als langfristige Altersvorsorge bzw. Notfallreserve. 100-Gramm-Goldbarren werden mit verschiedensten Prägungen weltweit gehandelt. Die in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekanntesten Stempelungen sind 100g Goldbarren von Heraeus, Argor, Credit-Suisse, Degussa, ESG, Heimerle+Meule, Metalor, Oegussa, Pamp, Perth Mint, Umicore, und Valcambi. Inzwischen sehr beliebt sind auch die 100g Goldbarren der Rand Refinery.

Der Hersteller spielt für 100g schwere Feingoldbarren, welche im professionellen Edelmetallhandel oder bei Banken bzw. Sparkassen erworben werden prinzipiell keine Rolle – Gold ist Gold. Wer zu Vorsorgezwecken plant, eine größere Menge 100g-Anlagebarren zu erwerben, dem empfehlen wir alternativ den Kauf von CombiBars / Goldtafeln.

100g Gold Preis / Wert im Vergleich

Goldbarren / Goldtafeln
BarrengewichtPostankaufspreis
(24.06.2024 07:59)
Schalterankaufspreis
(24.06.2024 09:18)
1g Goldbarren68,7468,69
5g Goldbarren343,73343,46
10g Goldbarren687,46686,92
20g Goldbarren1.374,921.373,84
1oz Goldbarren2.138,012.136,33
50g Goldbarren3.437,313.434,62
100g Goldbarren6.874,636.869,24
250g Goldbarren17.186,5917.173,10
500g Goldbarren34.373,1934.346,21
1000g/1kg Goldbarren68.746,3968.692,43
Goldbarren Verkaufen
! Fairtrade Goldbarren + 2,50 Euro/g

Beispiele für bei uns erhältliche 100g Goldbarren

Produktinformationen werden geladen…

Darum sollten Sie 100g Goldbarren kaufen

Der Kauf von 100 Gramm Goldbarren stellt eine gute Option dar, ein erstklassiges bankhandelsfähiges Anlageprodukt zu erwerben, da es eine optimale Kombination aus Wertstabilität und Flexibilität bietet:

Einerseits hat sich Gold als Edelmetall über Jahrhunderte als zuverlässiger Wertspeicher bewiesen, wodurch es insbesondere in wirtschaftlich unsicheren Zeiten als Schutz gegen Inflation und Währungsschwankungen dient.

Andererseits bieten 100 Gramm Goldbarren eine bemerkenswerte Flexibilität, denn die Größe ermöglicht es Anlegern, gezielte Anpassungen in ihrem Portfolio vorzunehmen, was bei größeren Barren oft schwieriger ist. Goldbarren von 100 Gramm sind nämlich groß genug, um eine bedeutende Wertanlage darzustellen, aber dennoch klein genug, um sie bei Bedarf leichter liquidieren zu können als größere Edelmetallbarren aus Gold. Zudem sind sie durch ihre kompakte Größe leicht zu transportieren und zu lagern.

Darum lohnt es sich, 100g Goldbarren zu verkaufen

100 Gramm Goldbarren zu verkaufen kann aus mehreren Gründen eine lohnende Entscheidung sein:

Goldpreise schwanken ständig und ein Verkauf zum richtigen Zeitpunkt kann Ihre ursprüngliche Investition übersteigen. Wenn der Goldpreis hoch ist, können Sie daher erhebliche Gewinne erzielen.

Weiterhin lassen sich 100 Gramm Goldbarren in der Regel schnell und unkompliziert verkaufen, da sie aufgrund ihrer Größe ganz besonders bei Käufern beliebt sind. Dies macht sie zu einer flexiblen Option für diejenigen, die schnelle Liquidität benötigen, sei es für eine Notlage oder eine neue Investitionsmöglichkeit.

Darauf sollten Sie beim Kauf und Verkauf von 100g Goldbarren achten

Beim Handel mit Goldbarren von 100g sollten Sie einige wichtige Aspekte beachten, um sicherzustellen, dass Sie sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf den besten Wert erzielen.

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die 100g Goldbarren von renommierten Herstellern stammen und die notwendigen Prägungen aufweisen, die Aufschluss über Edelmetall, Gewicht und Reinheit geben. Ebenso ist es wichtig, den aktuellen Goldpreis zu berücksichtigen und 100g Gold Preise bei verschiedenen Edelmetallhändlern zu vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie einen fairen Verkaufspreis erhalten.

Beim Verkauf von 100g Goldbarren wiederum ist Transparenz ein Schlüsselfaktor. Informieren Sie sich über den aktuellen Marktwert von Gold und seien Sie sich bewusst, dass der Ankaufspreis auch schon mal leicht unter dem Marktwert liegen kann. Es ist daher ratsam, verschiedene Angebote zu vergleichen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die sichere Lagerung und der sichere Transport von Goldbarren. Beim Kauf sollten Sie überlegen, wie und wo Sie das Gold sicher aufbewahren können. Beim Verkauf ist es wichtig, einen sicheren Transportweg zu wählen, um das Risiko von Verlust oder Diebstahl zu minimieren.

Hersteller, Gewicht und Größe

Die 100g Goldbarren, die auf dem Markt erhältlich sind, stammen von einer Vielzahl renommierter Hersteller, die für ihre Qualität und Zuverlässigkeit bekannt sind, wie z.B. Heraeus, Valcambi und Umicore.

Die Barren der namhaften Hersteller zeichnen sich durch ihre Präzision in Gewicht und Feinheit aus, wobei jedes Exemplar genau 100 Gramm feinstes Gold enthält, üblicherweise mit einer Reinheit von 999,9/1000. Die genauen Abmessungen variieren je nach Hersteller leicht, liegen aber in der Regel in einem handlichen Format, das eine einfache Lagerung und Handhabung ermöglicht. Die Oberfläche der Barren ist oft mit dem Logo des Herstellers, dem Edelmetall, dem Gewicht, der Reinheit sowie eventuell einer Seriennummer versehen.

Echtheit der Goldbarren überprüfen

Beim Überprüfen der Echtheit von 100g Goldbarren sollten Sie verschiedene Methoden anwenden, um sicherzustellen, dass es sich um echtes Gold handelt. Eine Sichtkontrolle ist der erste Schritt, bei dem Sie das Prägebild und die Oberfläche mit bekannten Barren des Herstellers vergleichen. Auch die Überprüfung der Seriennummer als ein Sicherheitsmerkmal stellt eine Option dar. Zusätzlich sollten Sie das Gewicht und die Abmessungen des Barrens überprüfen, um festzustellen, ob sie mit den Standardwerten übereinstimmen.

Weiterhin können Sie eine Röntgenfluoreszenzanalyse durchführen lassen, um den Feingehalt des Goldes zu bestimmen. Für eine umfassende Prüfung können auch Tests wie die Messung der elektrischen Leitfähigkeit und Ultraschalluntersuchungen hilfreich sein. Diese Methoden geben Aufschluss darüber, ob der Barren homogen ist und den angegebenen Feingehalt hat. Selbst eingeschweißte Gussbarren lassen sich so auf ihre Echtheit überprüfen.

Hier finden Sie ausführlichere Informationen: Echtheitsprüfung von Barren.

Goldbarren 100g - Preisentwicklung

Die historische Preisentwicklung von 100g Goldbarren ist durch signifikante Schwankungen gekennzeichnet, die oft mit globalen wirtschaftlichen und politischen Ereignissen korrespondieren. Beispielsweise hat der Goldpreis in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit, wie während der Finanzkrise 2008, zu Zeiten der Pandemie (Corona/SARS-CoV-2/Covid-19) oder in Phasen hoher Inflation, häufig einen Anstieg erlebt. In ruhigeren wirtschaftlichen Perioden oder bei einer Stärkung der globalen Währungen kann der Goldpreis hingegen sinken.

Einen Überblick zur jüngeren Preisentwicklung von Gold gibt Ihnen unser Goldpreis Chart.