Sehr geehrte Kunden,

wir bieten wieder Termine für den persönlichen Ankauf und Verkauf von Edelmetallen an unserem Standort in Rheinstetten an. Auch für die Anlieferung von E-Schrott und Besteck sind wieder Termine möglich. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt unsere "!!! AKTUELLE INFO !!!"

Wir empfehlen jedoch weiterhin: Nutzen Sie gerne unseren Postankaufservice, um uns Ihr Material sicher und unkompliziert zuzusenden. Für den Erwerb von Edelmetallen steht Ihnen zu jeder Zeit unser Onlineshop zur Verfügung.

Fairtrade Goldbarren

Fairtrade Gold

Fairtrade Goldbarren wurden bis 2017 aus nach Fairtrade Standards zertifiziertem Feingold gefertigt.

Das Gold für die ESG Fairtradebarren stammte aus der von Fairtrade zertifizierten Mine Macdesa in Peru. Die dortige Gemeinschaft von kleingewerblichen Minenarbeitern erhielt von der Fairtrade Organisation zum reinen Goldwert des von ihnen geförderten Edelmetalles zusätzlich eine Fairtradeprämie in Höhe von 2.000 USD/Kg. Dieses extra Geld ermöglichte es den Menschen dort in sinnvolle Gemeinschaftsprojekte wie Schulen, Gesundheitsvorsorge, Medizinische Infrastruktur, und andere Projekte zu investieren um die Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern.

Durch die Fairtrade Prämie wurde ausserdem garantiert, dass bei der Goldgewinnung hohe Standards was den Arbeits- und Umweltschutz angeht eingehalten wurden. Kinderarbeit war somit absolut ausgeschlossen. Fairtrade Gold glänzt somit doppelt!

Durch den auf der Verpackung aufbebrachten Fairtrade-Code ließ sich die komplette Kette von der Mine in Peru, über die Raffination des Goldes in der Schweiz, der Barrenprägung bei der LBMA zertifzierten Prägeanstalt ARGOR-Heraeus, bis zum Groß- und Einzelhandelsvertrieb der ESG in Deutschland nachverfolgen.

Die ESG ist als Edelmetallhändler war seit 2016 offizieller Lizenznehmer von Trans Fair e.V., besser bekannt als Fairtrade Deutschland, und ist dort registriert unter der Fairtrade-Code-ID: 34158.

Da sich nach bereits zwei Jahren herausstellte, dass die Fairtrade zertifizierten Minen nicht genügend Gold für den Goldschmiede- und den Investmentbedarf liefern können stellte die ESG 2018 das Produkt Fairtrade-Barren ein und brachte dafür die Auropelli Responsible-Gold Goldbarrenserie auf den Markt.

Auf der Vorderseite der ESG Fairtradebarren waren alle für Anlagegold vorgeschriebenen Barrenangaben wir Gewicht, Feingehalt, und Hersteller zu sehen, auf der Rückseite befand sich das FAIRTRADE GOLD Logo, welches die zertifizierte Herkunft des Goldes garantierte.


Bei einem späteren Rückverkauf an die ESG bekommen Sie für original verpackte ESG Fairtrade Goldbarren übrigens weiterhin 2,50 Euro pro g mehr als für normale Goldbarren. Das Produkt ist somit immer noch in jeder Hinsicht fair, da sich der Fairträdeprämienbedingte Aufschlag beim Kauf beim späteren Verkauf wieder relativiert.

Produktdetails und Rückkaufpreise für Fairtrade Goldbarren

Produktinformationen werden geladen…