Golduhren verkaufen

Der Ankaufspreis von Armbanduhren / Taschenuhren / Uhrengehäusen aus Gold richtet sich nach der verwendeten Goldlegierung und dem Gewicht. Sind Diamanten größer als 0,1ct (ca. 0,3mm Durchmesser) in den Uhrgehäusen verbaut, werden diese selbstverständlich ebenso vergütet.

Für die Wertermittlung wird der Feingehalt sowie das Edelmetallgewicht (netto ohne Glas, Lederarmband, Uhrwerk, Steine, Perlen etc.) der Golduhren ermittelt und dann für den Goldankauf der Ankaufswert der entsprechenden Goldlegierungen anhand des aktuellen Goldankaufpreises errechnet.


Ankaufpreise Uhrengehäuse (Gold)

GoldlegierungAnkaufpreis
333 (8 Karat Uhren)13,49 €/g
375 (9 Karat Uhren)15,19 €/g
585 (14 Karat Uhren)23,67 €/g
750 (18 Karat Uhren)30,34 €/g
900er Uhren36,36 €/g
916 (22 Karat Uhren)37,00 €/g
Dies entspricht einem Preis pro g Goldgehalt von:
999,9 Schmelzgold40,40 €/g
Golduhren / Uhrgehäuse verkaufen ⇒

Bei seltenen und gut erhaltenen Markenuhren wie Lange und Söhne, Glashütte, Patek Philippe, Antoine Martin, Martin Braun etc., für die ein Sammlermarkt besteht und die deshalb zu schade zum Einschmelzen in einer Scheideanstalt sind, empfiehlt es sich für einen Verkauf eher einen Gebrauchtuhrenhändler aufzusuchen, da beim Altgoldankauf ausschließlich der Goldwert vergütet wird.