Startseite
Telefon: 07242 - 9535177

Florin / Gulden Goldmünzen

Eigentlich war die Guldenwährung eine Silberwährung. Nur vereinzelt gab es ursprünglich Goldmünzen. Ab 1870 prägte das österreichische Kaiserreich aber Goldmünzen der Werte 4 Florin bzw. 10 Franken und 8 Florin bzw. 20 Franken. Die Frankenangabe kommt daher, dass die Münzgewichte identisch waren mit den Goldmünzen der Münzunion Frankreich, Belgien, Italien und der Schweiz. Dies sollte den internationelen Handel vereinfachen. Die Münzen wurden bis zum Jahre 1892 geprägt, bis sie von den Kronen Goldmünzen abgelöst wurden. Noch heute sind viele 4 Florin / 8 Florin Münzen zu Anlagezwecken im Umlauf, und es gibt auch offizielle Nachprägungen, welche alle das Jahr 1892 tragen. Die Nachprägungen wurden eigens von der Münze Österreich zu Goldanlagezwecken über viele Jahre geprägt.

GewichtLeg.GoldgehaltDurchmDicke
4 Florin3,225g9002,9033g Au18,9mm0,8mm
8 Florin6,451g9005,8065g Au21,0mm1,3mm

4 Florin und 8 Florin

4 Florin und 8 Florin Goldmünze Österreich Nachprägung 1892

4 Florin und 8 Florin Variante Wappen

4 Florin und 8 Florin Goldmünze Österreich Variante Wappen

Aktueller Ankaufpreis / Wert Österreichische Florin

Münze Ankaufpreis
4 Florin 101,71
8 Florin 203,42
(Aktueller Münzankaufpreis 11.12.2016 pro Stück in handelsfähigem Zustand)