Sehr geehrte Kunden,

bitte beachten Sie, dass wir Ihnen aktuell durch den landes- bzw. bundesweiten Lockdown leider keine Termine vor Ort anbieten können. Bitte nutzen Sie unseren zuverlässigen und versicherten Postankaufservice.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Escudo Goldmünzen Spanien

Spanische Escudo Goldmünzen wurden erstmals 1537 unter dem spanischen König Carlos I geprägt. Im Laufe der Zeit und unter verschiedenen Herrschern wechselte das Gewicht und der Goldgehalt von 22 Karat 916er bis 875er Gold. Es wurden 1/2 Escudo, 1 Escudo, 2 Escudos, 4 Escudos und 8 Escudos Goldmünzen ausgegeben. Ältere Escudo-Exemplare fallen unter die Rubrik numismatische Sammlermünzen.

Nach einer Zeit mit spanischen Real Goldmünzen von 1809 bis 1864 wurden dann aber in den Jahren 1865 bis 1868 kurzzeitig neue 2 Escudos, 4 Escudos und 10 Escudos Goldmünzen aus 900er Gold in hoher Auflage geprägt und ausgegeben, welche aufgrund ihrer Häufigkeit öfter beim Edelmetall-Münzankauf eingeliefert werden. Beerbt wurde die Escudo-Währung ab 1878 endgültig von der bis zur Euro Einfühgung in Spanien gültigen Peseta.

Hier finden Sie die Kenndaten und Goldwerte der gängigen 2, 4 und 10 Escudo Goldmünzen der Prägejahre 1865, 1866, 1867 und 1868.

MünzeGewichtLegierungFeingehaltAnkaufspreis
2 Escudos1,67g9001,5g Gold70,61
4 Escudos3,35g9003,0g Gold141,23
10 Escudos8,38g9007,5g Gold353,09
Aktueller Goldwert 25.02.2021 pro Stück in handelsfähigem Zustand
Spanische Escudo Goldmünzen verkaufen