Finnische Euro Goldmünzen

Als Mitglied der Eurozone prägt Finnland seit 2002 regelmäßig Euro Gedenkmünzen aus Gold für Anleger und Sammler. Diese lösten die MARKKAA Goldmünzen Finnlandes ab. In für Anlagegold ausreichendem Feingehalt wurde z.B. 2005 eine kleine 20-Euro Goldmünze zum Ehren der 10. IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaft aus 900er Gold geprägt, und in den Jahren 2002 und 2004 jeweils 100 Euro Gedenkmünzen aus ebenfalls 900er Gold. Ab dem Prägejahr 2007 wurde dann das Bruttogewicht der finnischen 100 Euro Goldmünzen leicht reduziert, aufgrund des auf 916er 22K erhöhten Goldgehalt blieb das Feingewicht aber weiterhin bei 7,77g, bzw. einer viertel Unze Gold. In den Folgejahren wurde dan die 22K Legierung für die finnischen 100 Euro Goldmünzen beibehalten, das Gewicht wurde jedoch sukzessive reduziert.

Die 50-Euro Gedenkmünzen Finnlandes der Jahre 2003, 2006 und 2012 sind sogenannte Bimetall-Münzen welche aus einem Verbund von Silber mit 18K 750er Goldeinlagen bestehen.

Finnland Euro-Goldmünzen Wert

MünzeGewichtLegierungFeingehaltAnkaufspreis
20 Euro
(2005)
1,73 g9001,55gAu66,26
50 EuroAnkauf zum Schmelzgold + Schmelzsilber Preis, da es sich hierbei nicht um eine 900er Gold Anlagegoldmünze, sondern lediglich um Mischmetall Gedenkmünzen handelt.
100 Euro
(2002+2004)
8,64g9007,77gAu332,58
100 Euro
(2007+2008)
8,48g9167,77gAu332,15
100 Euro
(2009)
6,789166,21gAu265,47
100 Euro
(2010ff)
5,659165,17gAu221,01
Die angegebenen Ankaufpreise gelten für gängige Ausführungen in handelsfähigem Münzzustand.
Finnische Euro Goldmünzen verkaufen