Sehr geehrte Kunden,

auf Grund der hohen Nachfrage in Verbindung mit den aktuellen Maßnahmen zur Kontaktreduzierung, haben wir keine freien Termine vor Ort mehr im November.
Gerne können Sie uns Ihr Material per Post zusenden. Bei Werten über 2.500 EUR kontaktieren Sie uns bitte, um eine kostenlose Abholung bei Ihnen zu vereinbaren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

CACIQUES Medaillen Venezuele

Caciques Medaillen sind von der Inter-Change Bank in Venezuela ausgegebene Goldstücke, welche wie Münzen einen festgelegten Feingehalt und ein festgelegtes Gewicht haben. Die Caciques Motiv-Rundbarren erfüllten in den venezuelischen Inflationszeiten eine Ersatzwährung in Gold bzw. eine Möglichkeit, Vermögen zu sichern und zu bewahren. Es gab die Caciques mit Motiven verschiedener venezuelischer Indianerhäuptlinge, sowie später auch mit berühmten Politikern. Geprägt wurden die aus 900er Gold bestehenden Goldstücke in der Schweiz im Auftrag der Inter-Change Bank Suiza für den Goldhandel in Venezuela. Es gab Caciques Gold, wie rechts abgebildet, zum Beispiel als 3g, 6g, 20g und 22,2g Medaillen. Später wurden die Medaillen wegen ihrer schönen Prägebilder / Motive auch oft in Schmuck verarbeitet. Die Caciques Goldstücke haben sich inzwischen auf der ganzen Welt verteilt und werden oft beim ESG Goldankauf eingeliefert.

Da es sich bei Caciques Gold nicht wie bei den venezuelanischen Bolivares Goldmünzen um offizielle Münzen handelt und auch nicht um als solche handelbare Anlagegoldbarren, gelten für diese die normalen Ankaufpreise für Goldmedaillen.

Selbiges gilt für die Abwandlungen selbiger Gewichte, jedoch in 900er rotgold gefertigt der Venezualischen Goldmedaillenserie von berühmten Persönlichkeiten des II Weltkrieges. Ausgabebank war hier die Banco Italo-Venezolano.