Sehr geehrte Kunden,

wir bieten wieder Termine für den persönlichen Ankauf und Verkauf von Edelmetallen an unserem Standort in Rheinstetten an. Auch für die Anlieferung von E-Schrott und Besteck sind wieder Termine möglich. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt unsere "!!! AKTUELLE INFO !!!"

Wir empfehlen jedoch weiterhin: Nutzen Sie gerne unseren Postankaufservice, um uns Ihr Material sicher und unkompliziert zuzusenden. Für den Erwerb von Edelmetallen steht Ihnen zu jeder Zeit unser Onlineshop zur Verfügung.

Gulden / Forint. Goldmünzen Ungarn

Der Gulden war über viele Jahre in mehreren Staaten, so auch in Ungarn einge gängige Münzwährung. Im französischen wurde die Währung auch als Florin, im ungarischen als Forint bezeichnet. Die Bezeichnung kommt vom florintiner Fiorino d'Oro.

Die Münzen wurden damals als normale Umlaufgoldmünzen geprägt und entsprechend hoch waren die Prägeauflagen. Ihre Blüte hatte die Gold-Forint Guldenwährung vom 13. bis 16. Jahrhundert, wobei später auch Silbermünzen als Gulden geprägt wurden.

Dank der damals ausgegebenen hohen Stückzahlen sind die meisten Goldgulden auch heute nicht selten und werden trotz ihres Alters nahe des Goldpreises gehandelt.