Schwedische Kronor

Kronen Goldmünzen

In Schweden wurden von 1876 bis 1925 in großer Stückzahl 5 Kronor (Kronen) 10 Kronor (Kronen) und 20 Kronor (Kronen) Goldmünzen geprägt und als Umlaufgoldmünzen eingesetzt. Für die Münzen wurde in der Zeit der schwedischen Könige Oscar II, und Gustav V eine robuste 900er Goldlegierung verwendet. Seit 1988 werden in Schweden 900 Goldstücke mit einem Nennwert von 1000 Kronor (Kronen) als Anlagemünzen geprägt und ausgegeben.

Schwedische Gold-Kronen-Münzen werden, sofern sie noch in gutem Zustand sind, inzwischen als Anlagegoldmünzen eingesetzt und gehandelt. Die ESG kauft alle gängigen 5 Kronen, 10 Kronen und 20 Kronen Goldmünzen zum jeweiligen Tagespreis / Wert an.

GoldmünzeGewichtLegierungFeingehaltAnkaufspreis
10 Francs Carolin (1868-1872)3,22g9002,90gAu173,30
5 Schwedische Kronor (1881-1920)2,24g9002,01gAu120,11
10 Schwedische Kronor (1873-1901)4,48g9004,03gAu240,83
20 Schwedische Kronor (1876-1925)8,96g9008,06gAu481,67
1000 Schwedische Kronor (seit 1988)5,80g9005,21gAu311,35
2000 Schwedische Kronor (1999)13,0g90011,7gAu699,20
2000 Schwedische Kronor (2002-2005)12,0g90010,8gAu645,41
4000 Schwedische Kronor (seit 2010)12,0g90010,8gAu645,41
Schwedische Goldmünzen verkaufen