50 Euro Goldmünzen Deutsches Handwerk

Den Auftakt der Münzserie "Deutsches Handwerk", welche insgesamt fünf Münzen umfassen wird, startet 2023 mit der 50 Euro Goldmünze zum Thema Ernährung.

Das Münzmotiv zeigt eine Zusammenstellung typischer Werkzeuge aus der Lebensmittelherstellung. Zu sehen sind beispielsweise Utensilien eines Bäckers und Metzgers. Umgeben ist diese Sammlung von einem Ring, auf welchem mittig oben "ERNÄHRUNG" steht und mittig unten der Handwerksdaumen als visuelles Erkennungsmerkmal des deutschen Handwerks zu sehen ist. Zwischen diesen beiden Elementen reihen sich Abbildungen von Produkten aneinander, die mit diesen Hilfsmitteln hergestellt werden können. Zu sehen sind unter anderem Würste, Brötchen und Brot, Süßigkeiten wie Lollis und andere Backwaren. Durch sie soll die Vielfalt der handwerklichen Lebensmittelberufe verdeutlicht werden.

Die Zahlseite zeigt den Schriftzug BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, den Bundesadler, den Nennwert 50€, die zwölf Europasterne, sowie die Jahreszahl 2023. Natürlich auch das jewelige Prägezeichen der Münzprägestätte A für Berlin, D für München, F für Stuttgart, G für Karlsruhe, und J für Hamburg.

Die 50 Euro BRD "Ernährung" Goldmünze hatte einen Erstausgabepreis von 512,65 Euro. Geprägt wurden von der Münze 100.000 Stück.  Der aktuelle ESG Ankaufpreis für die 50 Euro BRD Lutherrose Münze beträgt: 464,02