Goldmünzen Venezuela

Das südamerikanische Land Venezuela ließ seit dem Jahre 1875 eigene Goldmünzen prägen. Die ersten Umlaufgoldmünzen des Landes waren 5-Venezolanos Goldmünzen, später wechselte die Währung in Bolivares. Alle venezuelanischen Goldmünzen wurden aus 900er Gold gefertigt. Die alten in hohen Auflagen als Umlaufgoldmünzen ausgegebenen 10 Bolivares, 20 Bolivares und 100-Bolivares Goldmünzen trugen auf der Kopfseite das Portrait von Simon Bolivar. Links neben dem nach rechts gewendeten Kopf steht BOLIVAR, rechts daneben LIBERADOR.

Später ließ Venezuela Gedenkgoldmünzen der Nennwerte 50 Bolivares, 500 Bolivares, 1000 Bolivares, 3000 Bolivares, 5000 Bolivares und 10000 Bolivares prägen und ausgeben.


Neben offiziellen Goldmünzen gibt es aus Venezuela auch von venezualischen Banken in Auftrag gegebene Medaillen CACIQUES Goldstücke, welche teilweise eine Zeit lang als Inflationsschutz bzw. Ersatz- / Tauschwährung eingesetzt wurden.


Ankaufswert Goldmünzen Venezuela

MünzeGewichtLegierungFeingehaltAnkaufspreis
5 Venezolanos
1875
8,06g9007,25gAu275,26
10 Bolivares
1930
3,225g9002,9gAu110,10
20 Bolivares
1879-1912
6,45g9005,8gAu220,20
50 Bolivares
1990
15,55g90013,99gAu531,16
100 Bolivares
1886-1889
32,25g90029,03gAu1.102,18
500 Bolivares
1975
18,0g90016,2gAu615,06
1000 Bolivares
1975
33,43g90030,08gAu1.142,05
3000 Bolivares
1975
31,1g90027,99gAu1.062,70
5000 Bolivares
1988, 1990, 1995
15,55g90013,99gAu531,16
10000 Bolivares
1987 = 31,1g 900er Gold (27,99g Au)
31,1g90027,99gAu1.062,70
Alle weiteren venezuelanischen Goldmünzen mit mindestens 900er Gold Inhalt: Vergütung pro g Goldgehalt 37,96
(Aktueller Münzankaufpreis 20.02.2019 pro Stück in handelsfähigem Zustand)
Goldmünzen Venezuela verkaufen