Italienische Lire Goldmünzen

Schon seit der Römerzeit war Gold ein gängiges Münzmetall in Italien. Gleich wie verschwenderisch der jeweilige Herschwer war, Gold konnte nicht einfach vermehrt werden, so daß Goldmünzen von der breiten Bevölkerung als Wertaufbewahrungsmittel geschätzt waren.

Italienische Lire Goldmünzen wurden als Umlaufmünzen früher in so großer Stückzahl geprägt, daß sie heute als Anlagegoldmünzen genutzt bzw. gehandelt werden. Die ESG kauft alle gängigen Italienischen Lira / Lire Münzen zum Tagespreis an.

Goldene Lire Münzen wurden aus einer robusten 900er Goldlegierung geprägt. Es gibt sie in den Nennwerten 5 Lire, 10 Lire, 20 Lire, 50 Lire, 80 Lire und 100 Lire Goldmünzen.

Seit 2003 werden ausserdem italienische Euro-Goldmünzen als Gedenkprägungen ausgegeben.

Italienische Lire Goldmünzen

Italienische Lire Goldmünzen
Abgebildet sind einige der gängigen 20 Lire Goldmünzen Sardinien, Umberto I und Vittorio Emanuele II

Italienische Goldlire gibt es je nach Jahrgang nicht nur in verschiedenen Nennwerten / Gewichten, sondern je nach Gebiet auch mit verschiedenen Münzprägungen.

Viele italienische Städte verfügten über ein eigenes Münzprägerecht. So gibt es z.B. Prägungen aus Genua, Livorno, Mailand, Neapel, Lombardei, Venedig, Österreich (Tirol), Sizilien, Sardinien, Vatican, Toscana, natürlich Rom, und vielen mehr.

Aktueller Ankaufpreis

Wert Italienischer Lire Goldmünzen

MünzeGewichtGoldAnkauf €
5 Lire
1863-1865
1,61g1,45 gAu55,05
10 Lire
1881-1927
3,22g2,9 gAu110,10
20 Lire
1861-1923
6,45g5,8 gAu220,58
40 Lire12,91g11,62 gAu441,17
50 Lire
1931-1936
4,3g3,96 gAu150,35
50 Lire
1864-1911
16,12g14,5 gAu550,52
80 Lire25,82g23,23 gAu881,97
100 Lire
1864-1925
32,25g29,02 gAu1.101,80
100 Lire
1931-1936
8,79g7,92 gAu300,66
100 Lire
1937-1940
5,19g4,67 gAu177,30
(Aktueller Münzankaufpreis 20.02.2019 pro Stück in handelsfähigem Zustand)
Italienische Goldmünzen Verkaufen

Beispielbilder Italienischer Goldlire