Goldmünzen Monaco

Das für sein Casino bekannte Fürstentum Monaco prägte bis zur Euroeinführung 2002 Goldmünzen. Bis zum Jahre 1904 wurden als Umlaufgoldmünzen 20 Francs und 100 Francs Münzen aus 900er Gold geprägt. 1878 bis 1886 unter Prinz Charles III, danach 1891 bis 1904 unter Prinz Albert I.

Später folgten unter Louis II sowie Rainier III und seiner Frau Grace Kelly zahlreiche Gedenkmünzen der Nennwerte 1 Franc, 2 Francs, 5 Francs, 10 Francs, 20 Francs, 50 Francs, 100 Francs, 200 Francs und 1000 Francs, 2000 Francs und 3000 Francs.

Seit 2002 prägt Monaco Eurogedenkmünzen aus 900er Gold.

Ankaufswert / Münzdaten

MünzeGewichtLegierungFeingehaltAnkaufspreis
Goldmünzen Monaco 1878 - 1904
20 Francs6,45g9005,8gAu247,94
100 Francs32,25g90029,0gAu1.239,71
Monaco Gold Gedenkmünzen (Francs)
Alle weiteren Goldmünzen aus Monaco werden pro g Feingoldinhalt vergütet mit:42,74
Goldmünzen Monaco verkaufen

Beispielbilder Goldmünzen Monaco