Dänische Kronen Goldmünzen

In Dänemark wurden von 1873 bis 1931 in großer Stückzahl 10 Kroner (Kronen) und 20 Kroner (Kronen) Goldmünzen geprägt und als Umlaufgoldmünzen eingesetzt. Für die Münzen wurde in der Zeit der dänischen Könige Christian IX, Frederik VIII und Christian X eine robuste 900er Goldlegierung verwendet. Neben Dänemark waren die Münzen auch in Grönland und auf den Färöern als Zahlungsmittel im Einsatz. Beide Länder gehören politisch zum dänischen Währungsgebiet.

Dänische Gold-Kronen-Münzen werden, sofern sie noch in gutem Zustand sind, inzwischen als Anlagegoldmünzen eingesetzt und gehandelt. Die ESG kauft alle gängigen 10 Kronen und 20 Kronen Goldmünzen zum jeweiligen Tagespreis / Wert an.

MünzeGewichtLegierungFeingehaltAnkaufswert
10 Dänische Kronen4,48g9004,03gAu154,97
20 Dänische Kronen8,96g9008,06gAu309,94
10 / 20 Kronen Goldmünzen Dänemark verkaufen
Dänische Goldmünzen
Dänische Goldmünzen