Edelmetalle an die ESG verkaufen

A. Versandanlieferung/Postankauf

Sie können uns Ihre Edelmetalle / edelmetallhaltigen Scheidgüter mit einem Ausdruck des Begleitschreibens gut verpackt in einem Paket per Postdienstleister direkt zusenden.
Paket mit einem Materialwert unter 2.500 EUR sind über uns versichert, sofern Sie unsere Informationen zum sicheren Versand beachten.

Ab einem Materialwert von 2.500,- Euro können Sie Ihr Material auch auf unsere Kosten durch eine von uns beauftragte Werttransportfirma abholen lassen. (Weitere Informationen zur Werttransportbestellung)

Wir ermitteln nach Materialeingang in unserem Edelmetallprüflabor den Wert und teilen Ihnen diesen postalisch oder auf Wunsch per Telefon oder E-Mail mit.

Den Gutschriftsbetrag erhalten Sie nach der Wertfeststellung auf das von Ihnen im Edelmetall-Begleitschreiben angegebene Konto überwiesen.

B. Persönliche Anlieferung

Sie kommen mit Ihren Edelmetallen nach vorheriger Terminabsprache persönlich bei uns im ESG-Scheidgutannahmecenter Rheinstetten (Deutschland) vorbei. Wenn es sich um sofort analysierbares Material handelt, können Sie bei der Analyse anwesend sein und den resultierenden Betrag nach Wertfeststellung gleich in bar oder als Scheck erhalten.

Materialien, welche für eine Analyse zunächst vorbereitet werden müssen (Schlämme, Gekrätz etc.), können Sie bei uns gegen Erhalt eines Einlieferungsbeleges abgeben. Sobald uns das Ergebnis vorliegt, setzen wir uns mit Ihnen bezüglich der Abrechnung in Verbindung.

Für Terminabsprachen: +49 7242 95351-77