Startseite
Telefon: 07242 - 9535177

Ankauf / Recycling von CPU Goldchips

Prozessoren / CPUs sind das Herz eines jeden Computers und enthalten auch den konzentriertesten Edelmetallgehalt im Computerrecycling. Entsprechend hoch sind die vergütbaren Ankaufpreise. Die bekanntesten und häufigsten CPU stammen von den Herstellern Intel (z.B. 286, 386, 486, Pentium I, Pentium II, Celeron,...) oder von AMD.

 

 

Im Inneren der Hauptprozessoren können die Bondingdrähte aus Feingold bestehen (bei manchen Modellen auch nur aus Aluminium), und von Aussen fallen einem bei den Gold-Prozessoren auch gleich die vergoldeten Kontaktteile ins Auge. Ausser Gold lassen sich aus CPUs auch noch in geringer Konzentration Silber, Palladium und Kupfer recyceln.

 

 

Auf das Recycling von Edelmetallen aus Elektronikschrott hat sich die ESG seit Jahren spezialisiert. Wir kaufen Prozessoren nach drei unterschiedlichen Sortierklassen an.

  • Keramik-Prozessoren: Bei diesen CPUs besteht der Prozessorkörper aus einer Keramik um die bei den schnellen Rechenschritten im Inneren aufkommende Wärme besser abführen zu können. Die Kontakte sind meist galvanisch vergoldet. Auf dem Rücken dieser Gold-Prozessoren sind meist Kühlkörper mit einer Wärmeleitpaste aufgeklebt welche vor dem Recycling entfernt und separat verwertet werden sollten.



  • Kunststoff-Prozessoren: Diese CPUs haben ein Plastikgehäuse (meist grün, braun oder schwarz), und werden häufig in Notebooks eingesetzt. Sie finden jedoch auch auf normalen PC-Motherboards Einsatz. Der prozentuale Edelmetallgehalt aufs Bruttogewicht gerechnet ist etwas geringer als bei Keramik-CPUs. Entsprechend ist auch der Ankaufspreis etwas geringer. Kühlkörper oder aufgebrachte Lüfter sollten vor dem Recycling / Verkauf entfernt werden. Daneben gibt es noch Versionen mit einer aufgesetzten Kühlplatte. Plastik CPU mit aufgesetzten Kühlplatten haben einen anderen Recyclingpreis als ohne Kühlplatte.
  • Prozessor-Leiterplatten: Bei dieser CPU-Variante (z.B. Pentium-II Prozessoren) dient als Träger für die aufgelöteten Prozessorchips eine Leiterplatte mit vergoldeter Kontaktleiste. In der Regel befinden sich diese Slot-CPU in einem Kühlgehäuse mit Lüfter und werden auf die Hauptplatine des Computers aufgesteckt.

 

 

In unserer Chip-Preisliste finden Sie die jeweils aktuellen Ankaufspreise für Prozessoren in Euro/kg. Bitte beachten Sie, dass sich die Preise auf das reine Prozessorgewicht ohne Anhaftungen beziehen. Kühlkörper, Kühlplatten bzw. Lüfter sollten vor einem Verkauf an uns entfernt werden. Bei angelieferten CPUs mit Anhaftungen wird das jeweils reine Prozessorgewicht vergütet, bzw. das Gesamtgewicht ins prozentuale Verhältnis gesetzt.

 

Für Sonderprozessoren (Industrie), oder grösserer Mengen identischer Prozessoren können Sie uns gerne zur Analyse und Preiskalkulation Muster zusenden.

Computer Prozessoren

Pentium II, Celeron Plastik, Keramik-Goldprozessor
Goldchips / Keramik Prozessoren mit vergoldeten Kontakten
Goldchips / Keramik Prozessoren mit vergoldeten Kontakten
Plastik Prozessoren, Celeron Notebook-Prozessoren
Plastik Prozessoren, Celeron Notebook-Prozessoren
ESG CPU Prozessor Recycling