Startseite
Telefon: 07242 - 9535177

Fidschi Münzbarren

Fiji Münzbarren

Die Fidschi Inseln (englisch Fiji) lassen bei der Schweizer Prägeanstalt Argor-Heraeus Münzbarren der Gewichte 100g, 250g, 500g, 1000g, 5kg und 15kg aus 999,9er Feinsilber prägen.

Der Steuervorteil für Silbermünzen / Münzbarren gegenüber normalen Silberbarren ist seit Ende 2013 in Deutschland zwar eigentlich weggefallen, dank des Importes ausserhalb der EU und der Differenzbesteuerung, sind die Fiji-Barren aber, ebenso wie die Cook Islands Münzbarren unterm Strich für Privatanleger immer noch deutlich günstiger also normale Silberbarren.

Die Fidschi-Münzbarren werden jeweils mit Zertifikat ausgeliefert, gelten auf den Fidschi Inseln als offizielles Zahlungsmittel, und zeigen auf der oberen Hälfte der Barren das Inselgruppenwappen mit Münznennwert und Prägejahr, darunter das Gewicht der Silbermünzbarren und den Feingehalt, sowie ein Segelschiff und das Schmelzerkürzel des Barrenherstellers AH-Melter Assayer von Argor-Heraeus.

Die Republik Fidschi welche die Silbermünzbarren auflegt besteht aus 332 einzelnen Inseln, von denen 110 Stück bewohnt sind. Das Fidschi-Archipel liegt ca. 2100km nördlich von Auckland (Neuseeland). Die beiden Hauptinseln Viti Levu und Vanua Levu sind Vulkanischen Ursprungs und umfassen fast 90% der Gesamtfläche der Inselgruppe. Seit dem Jahre 1970 ist Fidschi eine unabhängige Republik.


 

 

Übersicht Fidschi Münzbarren Silber

GewichtNennwertSilberAbmaßeAnkaufpreis
100g1 Dollar999,949,7x28,5x7mm49,35
250g2 Dollars999,980,0x47,0x6,5mm123,38
500g5 Dollars999,993,5x43,5x13,5mm246,76
1000g10 Dollars999,9120,5x55,5x16,5mm493,52
5000g25 Dollars999,9230,0x59,0x40,0mm2.467,64
15000g50 Dollars999,9231,0x98,8x78,4mm7.402,93

Fidschi Barren

Fidschi Münzbarren
Fidschi Münzbarren
Fidschi Münzbarren Argor Heraeus
Fidschi Münzbarren Argor Heraeus