Konditionen für Kleinmengen-Sammeleinsendungen gewerblicher Edelmetallhändler Stand: 19.08.2019

Gold
Bankhandelsfähiges Gold
(Barren / Münzen in handelsfähigem Zustand)
ESG Bankankaufpreis42,69 €/g
Schmelzgold
(in Schmuck / Zahngold / Medaillen enthaltenes Feingold)
ESG Bankankaufpreis ./.6%40,37 €/g

Silber
Bankhandelsfähiges Silber
(Barren / Anlagemünzen in handelsfähigem Zustand)
ESG Bankankaufpreis0,48 €/g
Schmelzsilber
(in Schmuck / Zahngold / Medaillen / Besteck,... enthaltenes Feinsilber)
ESG Bankankaufpreis ./.10%0,39 €/g
Hotelsilber
(Versilbertes Besteck 60 / 90 / 100 / 110 Punzierungen)
versilbertes Besteck 25,- Euro/kg
versilbertes Geschirr 15,- Euro/kg
versilberte Messer 5,- Euro/kg

Palladium
Bankhandelsfähiges Palladium
(Barren / Münzen in handelsfähigem Zustand)
ESG Bankankaufpreis40,29 €/g
Schmelzpalladium
(in Schmuck / Zahngold / Medaillen enthaltenes Feinpalladium)
ESG Bankankaufpreis ./.10%31,61 €/g

Platin
Bankhandelsfähiges Platin
(Barren / Münzen in handelsfähigem Zustand)
ESG Bankankaufpreis24,04 €/g
Schmelzplatin
(in Schmuck / Zahngold / Medaillen enthaltenes Feinplatin)
ESG Bankankaufpreis ./.10%18,83 €/g

Ankaufabwicklung

  • Zunächst müssen Sie sich für unseren Kleinmengen-Einzelbewertungsservice für Edelmetallhändler registrieren. Ansprechpartner für die Registrierung in unserem Hause sind Frau Schüßler / Herr Lochmann.
  • Die einzelnen Einsendungen der Sammelsendung müssen mit einer Vorgangsnummer versehen und mit unserem ESG Begleitschreiben eingesendet werden.
  • Nach Materialeingang werden die Sendungen im Edelmetallprüflabor auf den Edelmetallgehalt analysiert und hierzu, falls notwendig (z.B. bei Zahngold), eingeschmolzen.
  • Die Gutschrift geht Ihnen dann per E-Mail PDF zu. Die einzelnen Vorgangsnummern werden darin separat mit jeweiligem Eingangsgewicht, Materialbeschreibung, Edelmetallgehalt und Ankaufpreis ausgewiesen. Die Überweisung erfolgt in der Regel einen Arbeitstag nach Materialeingang.
  • Für Rückfragen wird das Material nach Eingang stets noch 10 Tage bei uns im Hause aufgehoben, bevor es dem endgültigen Recycling zugeführt wird.
  • Maßgeblich für die Abrechnung ist der Ankaufkurs am Tag des Materialeinganges im Hause der ESG.
  • Die ausgewiesenen Ankaufpreise sind netto. Alle im Hause der ESG anfallenden Kosten für Abwicklung, Analyse und Recycling sind bereits einkalkuliert.