Startseite
Telefon: 07242 - 9535177

Ungarische Gold Dukaten

Ungarische Gold Dukaten Münzen sind bis heute in Europa weit verbreitet.

 

Die ersten Dukaten Münzen wurden bereits 1284 in Venedig geprägt und verbreiteten sich schnell durch den schon damals internationalen Handel. Viele weitere Länder prägten dann ebenfalls Dukaten Goldmünzen, um den Handel der Länder untereinander zu vereinfachen. Gold Dukaten bestehen aus hochprozentigem 98,6% reinem Gold.

 

Von den meisten ungarischen Golddukaten wurden hohe Stückzahlen geprägt.

Einige seltenere Exemplare in guter Verfassung werden inzwischen auch gerne numismatisch gesammelt, wobei die meisten Jahrgänge im Münzhandel bzw. auf Münzbörsen leicht zu bekommen sind. Da Goldmünzen, welche vor 1800 geprägt wurden, steuerlich nicht als Anlagegold gewertet werden ist beim Kauf alter ungarischer Golddukaten zu beachten, dass auf den Goldwert bzw. Münzpreis Mehrwertsteuer erhoben wird. Die Münzen sind somit weniger für Anleger als für Münzsammler von Interesse, weshalb schlecht erhaltene Exemplare gängiger Jahrgänge auch oft eingeschmolzen werden.

Goldwert / Münzdaten

MünzeGew.Leg.GoldGoldwert
Ungarische Gold Dukaten
1/4 Dukat0,875g9860,86gAu 30,41 €
1/3 Dukat1,166g9861,15gAu 40,66 €
1/2 Dukat1,75g9861,72gAu 60,82 €
1 Dukat3,5g9863,45gAu 122,00 €
2 Dukat7,0g9866,9gAu 244,01 €
5 Dukat17,5g98617,25gAu 610,04 €
10 Dukat35,0g98634,5gAu 1.220,09 €
Die meisten Dukaten Goldmünzen wurden in hohen Stückzahlen geprägt, einige seltene Stücke in guter Erhaltung haben jedoch auch numismatischen Sammlerwert welcher den Goldwert übersteigt.

 

 

Ungarische Dukaten

Gold Dukate Ungarn 1765
Gold Dukate Ungarn 1744
Gold Dukate Ungarn 1734
Gold Dukate Ungarn 1733
Gold Dukate Ungarn 1703

Ungarische Sovereign

Ungarn / Antwerpen 2 Sovereign 1750

Die bewegte politische Vergangenheit Ungarns brachte neben Dukaten und Korona Goldmünzen auch andere Prägungen hervor wie z.B. die hier abgebildete 2 Sovereign Goldmünze Ungarns (geprägt in Antwerpen).