Startseite
Telefon: 07242 - 9535177

SafeBag Barren

SafeBag Barren sind versiegelte Plexiglasbehälter, welche zum Handel der Edelmetalle Rhodium, Ruthenium und Iridium entwickelt wurden.

Bei diesen Metallen würde es (fast) keinen Sinn machen, Edelmetallbarren herzustellen, da dies aufgrund der Metalleigenschaften der drei Edelmetalle erstens sehr teuer wäre, und zweitens bei einem späteren Verkauf das Edelmetall in Barrenform nicht wieder direkt in der Industrieproduktion eingesetzt werden könnte, sondern erst aufs neue aufwändig pulverisiert werden müsste. Anders sieht es bei den bereits als Anlagemetall bekannteren Produkten Platinbarren und Palladiumbarren aus. Rhodiumbarren werden inzwischen jedoch aufgrund gestiegener Kundennachfrage dennoch angeboten.

Für Edelmetallinvestoren, welche bei den drei Metallen Rhodium, Ruthenium und Iridium Kurspotential sehen bzw. die ihr Edelmetallportfolio diversivizieren möchten, bietet der Verkauf in versiegelten Safebags nun eine Möglichkeit, die Metalle physisch kaufen zu können.

Momentan bietet die ESG standardmäßig den Verkauf folgender SafeBag Barren an: