Startseite
Telefon: 07242 - 9535177

Ankaufabwicklung / Recycling edelmetallhaltiger Galvanikabfälle

Zum Ver­kauf bzw. zur Aufarbeitung von edelmetallhaltigen Galvanikrückständen wie Filter, Bäder, Harze, Schlämme, Stanzabfälle, unbestückte vergoldete Leiterplatten, Fehlbeschichtungen, Lote, Salze, Anoden, Kathoden, Kathodengitter oder Elektrolytsilber bei die ESG ste­hen Ihnen fol­gen­de Wege offen:



Variante A
Per­sön­li­che An­lie­fe­rung

Sie kom­men mit Ihrem Edelmetallscheidgut nach Ter­min­ab­spra­che per­sön­lich bei uns im ESG-​Scheid­gut­an­nah­me­cen­ter vor­bei. Handelt es sich um sofort ananysier- bzw. sofort schmelzbare Edelmetallschrotte, wird das Material ver­wo­gen und in unserem Edelmetallprüflabor in Ihrer Anwesenheit analysiert. Im Büro wird die Gut­schrift kal­ku­liert, und Sie be­kom­men den Gut­schrifts­be­trag wahl­wei­se in bar oder per Scheck sofort aus­be­zahlt. Auf Wunsch über­wei­sen wir Ihnen den Gut­schrifts­be­trag na­tür­lich auch on­line auf Ihr Konto.

Bei edelmetallhaltigen Materialien, bei denen die Wertermittlung erst nach Bearbeitung möglich ist (Gekrätz, Filter, Schlämme, Schlacken, Pulver, Bäder, Galvanikharze usw.), bekommen Sie eine Eingangsquittung, und wir teilen Ihnen mit, wie lange die Bearbeitung ungefähr dauern wird. Sobald uns das Analyseergebnis vorliegt, setzen wir uns mit Ihnen zwecks Abrechnungsformalitäten in Verbindung.
Bitte vereinbaren Sie stets vorab einen Anlieferungstermin unter Tel. 07242 - 9535177.


Variante B Versandanlieferung / Postankauf
Sie können uns Ihr Galvanikmaterial mit einem Ausdruck unseres Begleitschreibens gut verpackt in einem Paket unkompliziert per Postdienstleister oder per Spedition direkt zusenden. Bei Bädern und Harzen beachten Sie bitte die Besonderheiten für den Gefahrguttransport. Bei größeren Mengen können wir das Material auch gern von unserer Gefahrgutspedition bei Ihnen abholen lassen. Bitte geben Sie uns hier­für auch das un­ge­fäh­re Ge­wicht des Ma­te­ri­als, die An­zahl der Pa­let­ten­stell­plät­ze bzw. Git­ter­bo­xen sowie den ge­wünsch­ten Ab­hol­ter­min te­le­fo­nisch oder per E-​Mail durch.
Nach Eingang des Scheidgutes bei uns im Hause wird das Material verwogen. Bei sofort analysierbarem Edelmetallscheidgut geht Ihnen nach Wertfeststellung umgehend die Gutschrift per Post oder auf Wunsch per E-Mail zu.
Bei Materialien, bei denen die Wertermittlung erst nach Bearbeitung möglich ist (Gekrätz, Filter, Schlämme, Schlacken, Pulver usw.), bekommen Sie eine Eingangsmeldung, und wir teilen Ihnen mit, wie lange die Bearbeitung ungefähr dauern wird. Sobald uns das Analyseergebnis vorliegt, setzen wir uns mit Ihnen zwecks Abrechnungsformalitäten in Verbindung.


Den Gutschriftsbetrag erhalten Sie umgehend nach der Prüfung auf das von Ihnen im Edelmetall-Begleitschreiben angegebene Konto überwiesen.



Variante CESG- Edelmetall-Recycling Au­ßen­dienst
Galvanik­be­trie­be bzw. In­dus­trie­kun­den haben au­ßer­dem die Mög­lich­keit, un­se­ren Au­ßen­dienst an­zu­for­dern. Die­ser prüft mit Ihnen das Ma­te­ri­al und or­ga­ni­siert die Ab­ho­lung per Spe­di­ti­on.

  • In­fo­te­le­fon: 07242-​​​9535177

 

 

ESG Galvanorecycling

ESG Scheidgutannahmecenter Rheinstetten
ESG Scheidgutannahmecenter Rheinstetten
Gerne beraten wir Sie bei Ihren edelmetallhaltigen Recyclingmaterialien
Edelmetallrückgewinnung aus Galvanikrückständen wie Bäder, Harze, Filder, Kathoden, Salzen, Produktionsausschuss...
Galvanik-Recycling
Gold- und Silberscheideanstalt
Gold- und Silberscheideanstalt
zertifizierter Galvanorecyclingbetrieb